Menü
Home / Service / Tips und Tricks nach dem hydraulischen Abgleich

Tips und Tricks nach dem hydraulischen Abgleich

Geändertes verhalten bei hydraulisch abgeglichen Anlagen:
 Einrohranlage
Viele unsere Kunden stellen sich nach dem durchgeführten hydraulischem Abgleich die Frage, ob die Anlage nun richtig funktioniert oder ob eine Störung vorliegt.
Die Grundlage für diese Fragestellung ist meist, dass nicht abgeglichene Anlagen Jahre lang mit überhöhter Vorlauftemperaturen gefahren sind uns so die Bewohner einer Anlage einen falsches subjektives Empfinden entwickelt haben.
Ist nun einen Anlage hydraulisch abgeglichen, dann verhält sich der Heizkörper anders als vorher, was aber unter keinen Umständen zu Komfortverluste führen darf.

Vor diesem Hintergrund finden Sie hier zwei Dokumente, die Ihnen bei der Einschätzung einer abgeglichen Anlage helfen sollten.

Bitte wählen Sie daher folgendes aus:

verhalten einer abgeglichenen Einrohranlage

verhalten einer abgeglichenen Zweirohranlage

Für weitere Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte hier.